Lade...

Das Kölner Datum

Der 5.März in der Kölner Geschichte

1341

Der Karneval wird im Eidbuch des Kölner Rats erstmals erwähnt.

1905

Der Forstwissenschaftlers Fritz Schwerdtfeger wird in Köln geboren. In seinem Werk "Die Waldkrankheiten. Ein Lehrbuch der Forstpathologie und des Forstschutzes", herausgegeben 1944, beschrieb Fritz Schwerdtfeger den kranken Wald in seiner Gesamtheit. Er war Mitbegründer der Fachrichtung Populationsökologie.

1933

Die NSDAP erzielt im Wahlkreis Köln-Aachen ein Ergebnis von 30 Prozent.