Lade...

Das Kölner Datum

Der 14.Januar in der Kölner Geschichte

1616

Weihbischof Theodor Riphan, der von 1604 bis 1605 Rektor der alten Universität Köln ist, verstirbt in Köln.

1814

Nach 20 Jahren Besatzungszeit verlassen die französischen Truppen Köln.

1858

Max Bruchs Oper "Scherz, List und Rache" wird in Köln uraufgeführt.

1923

Der Gründer des Eilemann-Trios, Günter Eilemann, wird in Köln geboren. Zu den Gründungsmitgliedern des Eilemann-Trios zählen Karl-Heinz Nettesheim an der Rhythmusgitarre und Horst Muys am Kontrabass.